Nährstoffguide

Vitamin K2

als biologisch aktives Menachinon-7 (K2-MK7, all-trans)

Was ist das?

Mit dem Ausdruck Vitamin K bezeichnet man nicht ein einzelnes Vitamin, sondern eine Familie fettlöslicher Nährstoffe, die eine ähnliche Struktur aufweisen. Zu den wichtigsten Vertretern zählen Vitamin K1 (Phyllochinon), Vitamin K2 (Menachinon) sowie das synthetisch hergestellte Vitamin K3 (Menadion).

Der Buchstabe K steht für Koagulation (Blutgerinnung) und unterstreicht die große Bedeutung der Biomoleküle bei der Gerinnung des Blutes. Phyllochinon, das bekannteste Mitglied der Vitamin-K-Familie, kommt in Pflanzen und Algen vor. Die höchsten Nährstoffkonzentrationen sind in grünem Blattgemüse zu finden.

Vitamin K2 wird ausschließlich von Bakterien produziert. Bei gesunden Menschen liefert die Darmflora einen Teil des Tagesbedarfs. Aktuelle Studien belegen, dass unser Organismus kleine Mengen an Menachinon durch Umwandlung von Vitamin K1 und anderen Vitamin-K-Formen gewinnen kann.1

Vitamin K2 chemische Struktur

Vitamin K trägt bei

  • zur Erhaltung normaler Knochen
  • zu einer normalen Blutgerinnung

Warum verwenden wir es?

Gemeinsam mit Kalzium und Vitamin D spielt Vitamin K eine wichtige Rolle beim Aufbau der Knochen. Vor allem während der Kindheit und der Pubertät ist deshalb eine gute Versorgung mit allen drei Stoffen erforderlich. In einer wissenschaftlichen Arbeit aus dem Jahr 2008 untersuchte eine holländische Forschergruppe den Einfluss von Vitamin K auf die Knochendichte bei gesunden Kindern.

An der zweijährigen Studie nahmen insgesamt 307 Kinder mit einem Durchschnittsalter von 11,2 Jahren teil. Zu Beginn und nach zwei Jahren ermittelten die Wissenschaftler den Vitamin-K-Spiegel der Probanden. Zusätzlich wurde eine Knochendichtemessung an der Lendenwirbelsäule und am Oberschenkelhals durchgeführt.

Bei 281 Kindern verbesserte sich im Verlauf der Studie der Vitamin-K-Status. Als Folge erhöhte sich auch die Knochendichte.2 Eine gute Versorgung mit Vitamin K bewirkt somit die Bildung von kräftigen und gesunden Knochen. Welche Funktion übt der lebensnotwendige Nährstoff dabei aus?

Neuere Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass Vitamin K2 (Menachinon-7) an der Aktivierung des Hormons Osteokalzin beteiligt ist. Osteokalzin sorgt dafür, dass der Mineralstoff Kalzium in die Knochen eingebaut wird. Ohne eine ausreichend hohe Vitamin-K-Konzentration im Blut bleibt ein großer Teil des Hormons wirkungslos.

Im Rahmen einer achtwöchigen placebokontrollierten Doppelblindstudie mit vorpubertären Kindern erhielten 28 Probanden täglich ein Nahrungsergänzungsmittel mit 45 Mikrogramm Menachinon-7. Den restlichen 27 Teilnehmern wurde ein wirkungsloses Scheinmedikament (Placebo) verabreicht.

Jeweils am Anfang und am Ende der Studie bestimmten die Forscher bei den Probanden den Status an inaktivem Osteokalzin, aktiviertem (carboxyliertem) Osteokalzin und Menachinon-7. Das Ergebnis: Die Gabe von Menachinon-7 aktiviert Osteokalzin auf effektive Weise.3

Laufende Kinder
Kind als Superheld

Bei KIDS Complete kommt die biologisch aktive Form Menachinon-7 (Vitamin K2-MK7) zum Einsatz und dient vor allem der Nährstoffunterstützung von Vitamin K2, das nur in wenigen tierischen Lebensmitteln in ausreichenden Mengen vorkommt. Mit 15 µg deckt eine Tagesration 75% des täglichen Bedarfs von Kindern im Alter von 4 bis unter 7 Jahren ab.

Wie viel brauchen Kinder davon?

Laut den Ergebnissen einer Studie aus dem Jahr 2007 nehmen Kinder und Jugendliche in Deutschland mit der Nahrung genügend Vitamin K auf.4 Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) reichen folgende Tagesmengen aus, um den Bedarf zu decken. Allerdings wird weder bei der Studie noch bei den Angeben der DGE zwischen Vitamin K1 und K2 unterschieden.

  • Säuglinge
  • 0 bis unter 4 Monate: 4 µg
  • 4 bis unter 12 Monate: 10 µg
  • Kinder
  • 1 bis unter 4 Jahre: 15 µg
  • 4 bis unter 7 Jahre: 20 µg
  • 7 bis unter 10 Jahre: 30 µg
  • 10 bis unter 13 Jahre: 40 µg
  • 13 bis unter 15 Jahre: 50 µg
  • Jugendliche und Erwachsene
  • 15 bis unter 19 Jahre: 60 µg (weiblich), 70 µg (männlich)
  • Männer: 70 bis 80 µg
  • Frauen: 60 bis 65 µg
  • Schwangere: 60 µg
  • Stillende: 60 µg

Vitamin K: Schätzwerte für eine angemessene tägliche Zufuhr, Stand 11/2019.5

Der genaue Vitamin-K-Bedarf von Kindern und Erwachsenen ist nicht bekannt. Deshalb stellen die Empfehlungen der DGE lediglich eine geschätzte Größe dar. Hinzu kommt, dass sich die Referenzwerte ausschließlich auf die Fähigkeit von Vitamin K beziehen, Blutgerinnungsfaktoren in der Leber zu aktivieren.

Insbesondere die Wirkung von Vitamin K2 auf die Knochendichte wird überhaupt nicht berücksichtigt.

Wo ist es enthalten?

Während Vitamin K1 vor allem in grünem Blattgemüse und Hülsenfrüchten vorkommt, beinhalten Fleisch, Milchprodukte und fermentierten Speisen Vitamin K2. Beide Nährstoffe sind für uns essenziell, sodass wir sie regelmäßig mit der Nahrung aufnehmen sollten.

Lebensmittel mit Vitamin K2

Vitamin K1 aus Obst, Gemüse & Getreide (pro 100 Gramm)

  • Grünkohl – 817 µg
  • Spinat – 305 µg
  • Kichererbsen – 264 µg
  • Rosenkohl – 236 µg
  • Brokkoli – 155 µg
  • Linsen – 123 µg
  • Kopfsalat – 109 µg
  • Hagebutten – 92 µg
  • Speisekleie – 83 µg
  • Haferflocken – 63 µg
  • Pistazienkerne – 60 µg
  • Blumenkohl – 57 µg
  • Spargel – 39 µg
  • Kiwi – 33 µg

Vitamin K2 aus fermentierter Nahrung & tierischen Produkten (pro 100 Gramm)

  • Natto (fermentierte Sojabohnen) – 1103 µg
  • Hartkäse – 76 µg
  • Brie – 57 µg
  • Schweineleber – 56 µg
  • Aal – 40 µg
  • Hühnerei – 32 µg
  • Butter – 15 µg
  • Hühnerbrust – 9 µg
  • Rindfleisch – 8 µg
  • Sauerkraut – 5 µg

Gehalt an Vitamin K in pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln.6, 7

Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren können die Empfehlungen der DGE leicht umsetzen. Pro Woche genügen zwei bis drei Mahlzeiten mit Brokkoli, Blumenkohl oder Spinat, um die notwendigen Mengen an Vitamin K1 zuzuführen.

Die Versorgung mit Vitamin K2 hingegen erweist sich als wesentlich schwieriger. Nur dann, wenn regelmäßig Käse, Hühnereier, Leber und Fleisch auf den Tisch kommen, erreichen Kinder und Erwachsene die offiziellen Referenzwerte.

Als Alternative gibt es das traditionelle japanische Lebensmittel Natto, an das sich so mancher westliche Gaumen erst gewöhnen muss. Bei Jungen und Mädchen zwischen 7 und 10 Jahren decken bereits 20 Gramm Natto pro Woche den kompletten Bedarf an Vitamin K2.

Quellen anzeigen

[1] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15771560
gesamter Artikel: http://www.altmedrev.com/publications/10/1/24.pdf
[2] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18279558
[3] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19450370
[4] https://www.bmel.de/cae/servlet/contentblob/378624/publicationFile/25912/EsKiMoStudie.pdf
[5] https://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/vitamin-k/
[6] http://www.vitalstoff-lexikon.de/Vitamine-A-C-D-E-K/Vitamin-K/Lebensmittel.html
[7] https://www.drstevenlin.com/what-are-the-richest-food-sources-of-vitamin-k2/

KIDS Complete jetzt bestellen und von den Rabatten profitieren

Monatsvorrat
KIDS Complete Packshot 1 Dose (120 Stk.)
34,90€
34,25€
Gesamtpreis: 34,25€ inkl. MwSt.
kostenloser Versand in Deutschland
In den Einkaufswagen
 
2x Monatsvorrat
KIDS Complete Packshot 2 2 Dosen (240 Stk.)
34,90€
29,25€ pro Dose
Gesamtpreis: 58,50€ inkl. MwSt.
kostenloser Versand in Deutschland
In den Einkaufswagen
5€ Rabatt pro Dose
4x Monatsvorrat
KIDS Complete Packshot 4 4 Dosen (480 Stk.)
34,90€
26,40€ pro Dose
Gesamtpreis: 105,60€ inkl. MwSt.
kostenloser Versand in Deutschland
In den Einkaufswagen
23% Ersparnis

Unser Versprechen an Dich

Geld-zurück-Garantie60 Tage Geld-zurück-Garantie
Ganz ohne Risiko testen
BezahlungEinfache Bezahlung
Per Sofortüberweisung, PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift
KundensupportKundensupport
Brauchst Du Hilfe? Schreib uns einfach an support@wowtamins.de
LieferungSchnelle Lieferung
Als versichertes DHL Paket in 2-3 Werktagen bei Dir Zuhause
SSL VerschlüsselungHöchste Sicherheit
Sichere Übertragung durch moderne SSL Verschlüsselung
Anti-Viren-SchutzAnti-Viren-Schutz
Deine Daten und Privatsphäre werden beim Kauf geschützt